Bachkonzert 2013

LIVE-EDITION

36. Bach-Konzert in St. Martin Kelsterbach

am Sonntag, dem 28. Juli 2013

anlässlich des 263. Todestages von Johann Sebastian Bach  († 28. 7. 1750)

Ouvertüren und Sinfonien D-dur

Kantate „Ich bin vergnügt mit meinem Glücke“ BWV 84

Eva Lebherz-Valentin – Sopran

Main-Barockorchester Frankfurt:

Friedemann Immer, Sebastian Schärr, Karina Haas – Trompeten, Martin Homann – Pauken

Markus Müller, Tereza Pavelkova, Anna-Maria Schmidt – Oboe, Nora Hansen – Fagott

Martin Jopp – 1. Violine/Konzertmeister, Adam Lord – 2. Violine

Hongxia Cui – Viola, Christoph Harer – Violoncello,

Rüdiger Kurz – Violone, Henrike Seitz – Continuo (Cembalo/Orgel)

Leitung und Solo-Orgel: Rainer Noll

 

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)

Ouvertüre D-dur BWV 1069

für Trompeten, Pauken, Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

1. Ouvertüre – 2. Bourrée I und II – 3. Gavotte – 4. Menuet I und II — 5. Réjouissance

 

6. Sinfonia D-dur BWV 169,1

für Orgel, Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

„Ich bin vergnügt mit meinem Glücke“ BWV 84

Kantate für Sopran, Solo-Oboe, Solo-Violine, Fagott, Streicher und Basso continuo

7. Arie „Ich bin vergnügt“ 8. Rezitativ „Gott ist mir ja nichts schuldig“

9. Arie „Ich esse mit Freuden mein weniges Brot“

10. Rezitativ „Im Schweiße meines Angesichts“ 11. Choral „Ich leb indes in dir vergnüget“

 

12. Sinfonia D-dur BWV 29,1

für Orgel, Trompeten, Pauken, Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

 

Ouvertüre D-dur BWV 1068

für Trompeten, Pauken, Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

13. Ouvertüre14. Air –15. Gavotte I und II – 16. Bourrée17. Gigue

[18. Applaus]

Aufnahme: Eckard Gandela – Tontechnik, Gestaltung, Produktion und ©: Rainer Noll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.